Suchen

NEWS

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

GPS

Wenn altes manchmal besser ist (GPS)

Zugegeben, Smartphones als Navigation auf dem Rad haben etliche Nachteile gegenüber dedizierten GPS Geräten. Aber fast jeder hat mittlerweile eines und Apps gibt es auch kostenlos. Dazu sind dedizierte GPS Geräte alles andere als günstig.

Beim hohen Batterieverbrauch kann man sich noch mit Ersatzakkus behelfen die man mitführt, bei Sonneneinstrahlung wird es schon schwieriger. So gut wie alle heute erhältliche Smartphones haben ein reflektives LCD das die Sonne vollständig reflektiert, während dedizierte GPS Geräte sog. transreflektive bzw. transflektive Bildschirme haben die das Licht teilweise durchlassen. Dadurch das das Licht durchgelassen wird, ist die lesbarkeit in der Sonne enorm viel besser. Natürlich gibt es auch einen Nachteil, die Bildqualität ist etwas schlechter. Nun muss man wissen das es früher nicht so unüblich war transreflektive Bildschirme zu verbauen. Die Nokia Symbian Smartphones der E und N Reihe haben solche eingebaut. Natürlich ist der Bildschirm z.B. beim E66 mit gerade mal 2,4" sehr klein aber ohne Touchscreen sind solche kleinen Bildschirme auch problemlos bedienbar (vor allem mit Handschuhen). Auch ist der Verlust nicht groß, sollte das Gerät wirklich mal auf den Boden aufprallen. Großer Nachteil bei den alten Geräten ist das der GPS Fix mitunter schon mal 5min. dauern kann und manchmal muss man das Gerät erneut aus- und einschalten damit der Empfang klappt. Eine entsprechende GPS Applikation ist z.B. Aftrack wo man z.B. Maps nutzen die mit dem Mobile Atlas Creator erstellt worden sind. Aftrack bietet sowohl Aufzeichnung als auch geführtes fahren mit Kartenansicht. Ein Punkt der bei günstigen GPS Geräten wie dem Etrex 10, nicht geht.

navi

Smartphone Halterung von Aldi mit Antireflexfolie optimiert

Lange Zeit habe ich nach einer passenden Halterung fürs Rad gesucht, die a) nicht so klobig ist b) preisgünstig c) stabil gebaut d) Erschütterungen mindert und e) Wetterschutz bietet. Probiert habe ich dann eine Tasche die man auf dem Oberrohr befestigt, doch diese ist ständig zur Seite gerutscht und der Bildschirm war komplett aus dem Blickfeld. Fündig bin ich bei der Halterung von Aldi gefunden, die es für 5€ gab. Eine Tasche mit einem Klarsichtfenster, die man einfach auf den Lenker stecken kann. Und wichtig ist auch das die Tasche möglichst nahe am Lenker ist, damit erst gar kein langer Hebel entsteht der zu höheren Kräften führt. Doch diese Tasche hat einen enormen Nachteil, das Sichtfenster ist nur einfaches Plastik das in der Sonne so stark spiegelt das man nichts mehr sieht. Abhilfe brachte eine Antireflexfolie die ich passend für ein Samsung S4 bestellt hatte. Die Folie habe ich dann etwas kleiner geschnitten und anfangs einfach mit Tesa oben drauf geklebt. Doch das war dann so dick das man das Steuerkreuz vom Handy nicht mehr genau drücken konnte. Also habe ich die Klarsichtfolie entfernt und einen kleinen Rand stehen gelassen an dem ich dann die Antireflexfolie aufgeklebt habe. Die Sache hat sich gelohnt, man sieht nun endlich auch etwas mit direkter Sonneneinstrahlung.

Update: Die Befestigung mit Tesa hält leider auch nicht. Habe die Antireflexfolie nun mit Angelschnur eingenäht was jetzt hält aber natürlich ist es nicht mehr vor Feuchtigkeit geschützt was die Tasche damit auch nicht mehr ganz so optimal macht.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 KT sagte im Thema Spokomat ...#530
 
Der download von spokomat_setup.exe scheint aktuell nicht zu funktionieren: You don't have permission to access /spokomat/spokomat_setup.exe on this server.
October 5, 2020 at 4:14 pm
anon16 Mike sagte im Thema Gabelöl ...#529
 
Hi, ich bin aktuell etwas genervt vom ewigen Ölwechsel in der Andreani Pumpe. Jemand ne Idee welches Öl man grob gesagt für fast alles nutzen kann, mein Favorit wäre das Maxima 5Wt für Gabelkartuschen und Dämpfer. Was meint ihr ?
July 14, 2020 at 8:19 am
anon16 Kai sagte im Thema Campa/Shimano ...#528
 
Campa 10fach Ergopower mit SRAM Exact Actuation Schaltwerk und 10fach SRAM/Shimano Kassette funktioniert perfekt
June 28, 2020 at 10:22 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#527
 
Das Gleitband in der Topcap kann man auch einzeln wechseln, wenn man den Steg in der Topcap durchbohrt. Danach auspressen.
June 12, 2020 at 11:37 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#526
 
Ich komme da mit den Begriffen etwas durcheinander, Sealhead ist das im inneren mit dem Gleitband was früher im Basic Kit dabei war und die Kappe aussen ist die Topcap welche im genannten Service Kit komplett dabei ist. Man kann beides auch durch Igus ersetzen. Zumindest habe ich davon gelesen.
June 12, 2020 at 11:35 am
anon16 Armin sagte im Thema Nippel ...#525
 
Hallo, meine Reverb A2 wackelt in der Führung. Seal Head oben ist wahrscheinlich verschlissen. Kann ich dafür den Service Kit aus der B1 Stealth (11.6818.031.000) verwenden . Seal Head oben ist gleich. Super wäre, wenn ich an der unteren Führung nur den Gleitring austauschen könnte und ich so nicht den ganzen unteren Seal Head austauschen muss. Vielen Dank.
June 11, 2020 at 10:38 pm
anon16 Herbie sagte im Thema Felge ...#524
 
Hallo xrated, zur Info bzgl. #521. Die Empfehlung von Sapim lautet MG-Scheiben einzusetzen, vorausgesetzt die Felge bietet eine ausreichend große, plane Anlagefläche für die Scheiben. Das ist bei meinen Felgen (breites U-Shape-Profil) der Fall. Ich hatte etwas Bedenken, weil der Innendurchmesser der Scheiben 4,8mm beträgt und die Inverted-Nippel etwa 6mm Kopfdurchmesser haben, aber das scheint problemlos zu funktionieren. In meinem Speichenprüfstand habe ich diese Nippel-Scheiben-Kombination mit 220kg belastet. Am Nippel entstand weder eine Verformung, noch ein erkennbarer Abdruck und die Vorspannung blieb konstant. Der Nippel kann sich in der konkaven Fläche der MG-Scheibe sauber ausrichten und es gibt keine ungünstige Linienberührung.
June 2, 2020 at 4:01 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#523
 
Ich würde die Mitte nehmen, in der Praxis wird das aber wenig Auswirkung auf die Speichenlänge haben.
May 25, 2020 at 12:36 am
anon16 Meick sagte im Thema Nippel ...#522
 
Hey Xrated, erst einmal möchte ich mich für dein Engagement im allgemeinen bedanken - sowohl im mtb-news-Forum, als auch allgemein. Ich befinde mich momentan im Aufbau meines erstes LRS (24" ZTR Crest mit straightpull Novatec D411/412SB). Nun habe ich eine Verständnisfrage zu gewissen Maßen: Nach meinem Verständnis muss der zur Nabe geforderte Wert WL bzw. WR wie von dir angegeben gemessen werden. Als Flanschmitte verstehe ich im Fall von straightpull die Mitte zwischen den 2 nebeneinander liegenden Speichenlöchern (von oben betrachtet),oder? Ich frage,weil mich die Maße der Novatec D411CB aus deiner Datenbank etwas verunsichert haben-diese sollte von den Maßen her identisch mit meiner 411SB sein, jedoch wurde hier zur Ermittlung von WL/WR anscheinend dein 'Offset Convert Tool' genutzt, und zur Berechnung der Flanschabstand FTF lt. Hersteller genommen. Dieser ist jedoch von Aussenseite Flansch L bis Aussenseite Flansch R gemessen, was sicher nicht richtig ist,oder doch? Ich hoffe,ich habe mich nicht allzu unverständlich artikuliert, und würde mich über eine Antwort sehr freuen. Bei Bedarf sende ich auch gern Fotos zur Erläuterung. Freundlichen Gruß, Meick
May 24, 2020 at 12:06 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#521
 
Das weiß ich leider auch nicht, am besten du fragst bei Sapim direkt.
May 22, 2020 at 9:22 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.